Alles rund um Jungen und Männer

Die Arbeit ist weg.

Das Leben geht weiter.

Eltern unterstützen = Kinder schützen

Ausweg aus der Gewaltspirale

Schutz für Männer bei häuslicher Gewalt

Dienstag, 23.10.2018

PAPA-Café - Der Spiel- und Krabbeltreff für Väter und Kinder unter 3!

Wo: im Stadtteilzentrum EMMERS Pieschen

Wann: 09:30–11:00

Dienstag, 23.10.2018

Offene Werkstatt

Wo: Männernetzwerk Dresden, Schwepnitzer Straße 10; 01097 Dresden - Neustadt

Wann: 10:00–12:00

Mittwoch, 24.10.2018

Man(n) trifft sich - offenes Männercafé

Wo: Männernetzwerk Dresden, Schwepnitzer Straße 10; 01097 Dresden - Neustadt

Wann: 14:00–17:00

mehr Infos >

Donnerstag, 25.10.2018

Überleben im Hartz IV-Dschungel - Die Notfallsprechstunde

Wann: 13:00–14:00

Freitag, 26.10.2018

Fach AG Jungen und junge Männer

Wo: Fachteam Mobile Jugendarbeit Dresden-Pieschen, Herbststr. 15, 01139 Dresden

Wann: 10:00–12:30

Dienstag, 30.10.2018

PAPA-Café - Der Spiel- und Krabbeltreff für Väter und Kinder unter 3!

Wo: im Stadtteilzentrum EMMERS Pieschen

Wann: 09:30–11:00

Herzlich Willkommen auf den Seiten des Männernetzwerk Dresden e.V.

Sehr geehrte Besucher*innen unserer Homepage,

haben Sie sich schon einmal gefragt, wer sich eigentlich für die Bedürfnisse und Belange von Männern einsetzt und dabei die Lebenslagen und Bedürfnisse der Frauen berücksichtigt?

Das Männernetzwerk Dresden e.V. ist ein anerkannter freier Träger der Jugendhilfe und Mitglied im Paritätischen Sachsen und setzt sich für die Belange von Jungen, jungen Männern und Männern in ihren unterschiedlichen Lebenslagen ein. Aus einer Stammtischinitiative heraus sind die heutigen Einrichtungen und Projekte entstanden, die auf den folgenden Seiten vorgestellt werden.


Aktuelles

Wir laden alle Männer ein, Ihr Fahrrad für den Frühling fit zu machen.

Treff ist am Montag, 3. April 2017 – 15.30 Uhr auf der Schwepnitzer Straße 10

Rückfragen wie immer gerne an uns – Telefon 65 888 325

Euer p3-Team

Die "Fachstelle zur Prävention sexualisierter Gewalt an Mädchen und Jungen - Shukura" veranstlatet in diesem Jahr ein spannende Fachgesprächsreihe unter dem Titel "Prävention im Fokus".

Insgesamt vier Veranstaltungen rücken jeweils verschiedene Aspekte der Prävention sexualisierter Gewalt in den Fokus:

- Prävention im Kontext interkultureller Arbeit
- Prävention in der Kirche
- Prävention im Hinblick auf geschlechtssensible Arbeit
- Prävention n der Arbeit mit Menschen mit Behinderungen

Es werden spannende Referent*innen anwesend sein.

Weiter Infos zu den Daten und der Anmeldung entnehmen Sie bitte dem Flyer:

Flyer - Prävention im Fokus

 

Am 02.03.2017 fand in der Männerschutzwohnung in Leipzig eine Pressekonferenz statt. Geladen waren, neben Frau Petra Köpping - Staatsministerin für Gleichstellung und Integration beim Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz –verschiedene  Medienvertreter, die sich vor Ort ein Bild von der vorhandenen Männerschutzwohnung machen konnten. Wir freuen uns über die zahlreichen Berichterstattungen.

  

http://www.mdr.de/sachsen/leipzig/maennerhaus-eroeffnet-102.html

https://www.sachsen-fernsehen.de/share/340107/

https://www.medienservice.sachsen.de/medien/news/209179

https://www.tag24.de/nachrichten/leipzig-dresden-maennerschutz-wohnungen-projekte-sachsen-223521

http://www.freiepresse.de/LOKALES/MITTELSACHSEN/FREIBERG/Haeusliche-Gewalt-Schutzwohnung-fuer-Maenner-eroeffnet-artikel9851977.php

http://www.lvz.de/Leipzig/Lokales/Wohnprojekt-fuer-maennliche-Opfer-haeuslicher-Gewalt-in-Leipzig-eroeffnet

Liebe Kolleg*innen,

Wir laden Sie herzlich zu unserer Fachtagung "1001 Vorurteil in der pädagogischen Arbeit mit Mädchen* und Jungen* in der Migrationsgesellschaft" am 28.03.2017 ein. Die Fachtagung ist in Kooperation der Fach- und Koordinierungsstelle für die Arbeit mit Mädchen und jungen Frauen, sowie der Fachstelle für Jungen- und Männerarbeit im Männernetzwerk Dresden e.V. entstanden.

Hauptreferent*innen sind:

Ahmad Mansour: "Generation Allah – Warum wir im Kampf gegen religiösen Extremismus umdenken müssen" sowie

Fidan Yiligin: "1001 Vorurteil in der pädagogischen Praxis aus rassismuskritischer Perspektive"

Darüber hinaus werden wir das Thema in 6 Workshops vertiefen.

Wir würden uns freuen, Sie zum Fachtag begrüßen zu dürfen. Anmelden können Sie sich per E-mail an "fachtag1001vorurteil@posteo.de".

Die Resonanz der regionalen und überregionalen Zeitungen und Radiosender auf die Pressemitteilung zur Eröffnung der ersten beiden geförderten Männerschutzwohnungen war sehr gut.