Mittwoch, 12.08.2020

Man(n) trifft sich - Männercafé - nach vorheriger Anmeldung

Wo: Männernetzwerk Dresden, Schwepnitzer Straße 10; 01097 Dresden - Neustadt

Wann: 14:00–17:00

mehr Infos >

Dienstag, 18.08.2020

PAPA-Café - Der Spiel- und Krabbeltreff für Väter und Kinder unter 3!

Wo: im Stadtteilzentrum EMMERS Pieschen

Wann: 09:30–11:00

Dienstag, 18.08.2020

Offene Werkstatt - nach Voranmeldung möglich

Wo: Männernetzwerk Dresden, Schwepnitzer Straße 10; 01097 Dresden - Neustadt

Wann: 10:00–12:00

Mittwoch, 19.08.2020

Man(n) trifft sich - Männercafé - nach vorheriger Anmeldung

Wo: Männernetzwerk Dresden, Schwepnitzer Straße 10; 01097 Dresden - Neustadt

Wann: 14:00–17:00

mehr Infos >

Dienstag, 25.08.2020

PAPA-Café - Der Spiel- und Krabbeltreff für Väter und Kinder unter 3!

Wo: im Stadtteilzentrum EMMERS Pieschen

Wann: 09:30–11:00

Dienstag, 25.08.2020

Offene Werkstatt - nach Voranmeldung möglich

Wo: Männernetzwerk Dresden, Schwepnitzer Straße 10; 01097 Dresden - Neustadt

Wann: 10:00–12:00

Herzlich Willkommen auf den Seiten des Männernetzwerk Dresden e.V.

Sehr geehrte Besucher*innen unserer Homepage,

haben Sie sich schon einmal gefragt, wer sich eigentlich für die Bedürfnisse und Belange von Männern einsetzt und dabei die Lebenslagen und Bedürfnisse der Frauen berücksichtigt?

Das Männernetzwerk Dresden e.V. ist ein anerkannter freier Träger der Jugendhilfe und Mitglied im Paritätischen Sachsen und setzt sich für die Belange von Jungen, jungen Männern und Männern in ihren unterschiedlichen Lebenslagen ein. Aus einer Stammtischinitiative heraus sind die heutigen Einrichtungen und Projekte entstanden, die auf den folgenden Seiten vorgestellt werden.


Aktuelles

Erstes Thema wird »Wie ist es als Mann, fürsorglich zu sein?« sein, zu dem für Montag, den 03.08.2020 // 20.00-21.00 Uhr aufgerufen wird. Wann empfindest Mann Fürsorge und sich als fürsorglich? Wie sind Erfahrungen der Männer in der Familie, der Partnerschaft und mit sich selbst? Kann Mann Fürsorge von anderen überhaupt ertragen? Wann und wie sorgt Mann für sich? Lässt Männlichkeit Emotionen wie Zärtlichkeit und Mitgefühl zu? Ist es gelungen die Fürsorge-Herausforderungen der letzten Monate und Wochen zu bewältigen?

Einfach hier per Mail anmelden oder direkt in den Zoom-Video-Call einloggen.Corona, Mann, Corona-Mann, COMA - www.coma-call.de.



Die aktuelle Stellenausscheibung des Männernetzwerk Dresden e.V. finden Sie HIER.

Liebe Männer*,

die sogenannten "Lockerungen" sind nun auch für uns wieder ein Anlass, etwas mehr Normalität in unsere Angebote zu bringen. Konkret heißt das Folgendes:

  • Ab Mittwoch, den 10. Juni 2020 gibt es wieder das Männercafé vor Ort - mit Anmeldung (Email, Telefon) zu folgenden Zeiten: 14:00 - 17:00 Uhr. Max. fünf Männer im Innenbereich, wenn der Außenbereich wegen Regen nicht nutzbar ist.
  • Das Yoga - Angebot beginnt auch wieder am Dienstag, den 09.06.2020 -  auch mit Anmeldung -  Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen und können sich per Email anmelden. HIER
  • Die Werkstatt ist aktuell kein OFFENES Angebot, sondern nur in Absprache individuell nutzbar. Bitte ruft vorher an: Tel.: 0351 - 65 888 325.
  • Das Musikprojekt startet ebenfalls wieder, ab Donnerstag, den 11.06.2020 um 15:00 Uhr - aller 14 Tage. Bitte auch hier anmelden.
  • Die individuellen Beratungen finden wieder vor Ort statt, wie immer nach telefonischer Absprache.

Weitere Termine sind auf dieser Homepage HIER zu finden.

Die aktuellen hygienischen Bestimmungen werden innerhalb des Männernetzwerkes umgesetzt (1,5m Abstand; Lüften; Desinfektion....)  - siehe Konzept vor Ort. Bei Verdacht auf Corona bzw. ähnlichen Symptomen bitte zu Hause bleiben und den Arzt konsultieren.

Bitte ruft uns an, wenn Fragen sind und bleibt Gesund.

WIR FREUEN UNS AUF EUCH....

Ein Artikel im Neustadt Geflüster lädt zum ersten Treffen nach den Corona Beschränkungen, heute Abend am ASP Panama, Seifhennersdofer Straße, Dresden.

Die Fachstelle Jungen*arbeit der Landesarbeitsgemeinschaft Jungenarbeit in NRW e.V. erstellt gerade einen Clip zur Frage "Warum macht ihr Jungen*arbeit?" Darin werden auch zwei kurze Statements von Kollegen aus unserer Fachstelle Jungen*arbeit mit vorkommen. Diese wollen wir Euch nicht vorenthalten und präsentieren euch diese bereits ungeschminkt und ungeschnitten auf unserer Homepage. Es gibt natürlich noch 1001 weitere Gründe, warum Jungen*arbeit wichtig ist. Den vollständigen Clip werden wir nach dessen Veröffentlichung hier teilen.