ESCAPE

Ausweg aus der Gewaltspirale

Verortung Netzwerk Kooperation

Täterorientierte Antigewaltarbeit wird im Großraum Dresden seit 2005 durch das Projekt ESCAPE geleistet. Wir verstehen Täterarbeit als ativen Beitrag zum Opferschutz. Unsere finanzielle Grundlage wird gewährleistet durch das Land Sachsen*

Die wichtigsten Netzwerkpartner des Projekts ESCAPE sind:

D.I.K.

SkF

Gleichstellungsbeauftragte

Triade Leipzig

Handschlag Chemnitz

Darüber hinaus arbeiten wir mit Jugendämtern, Beratungsstellen, Gerichten, Kliniken und anderen Institutionen zusammen.

 

* Förderung im Rahmen des Gesetzes für Chancengleichheit